Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Wirkung in mir’


Das Wort SEGNEN ist gar kein kirchlicher Begriff. Natürlich wird er da verwendet, aber er steht uns allen zur Verfügung.

„SEGNEN“ bedeutet: Tatsächliches oder potenziell Gutes durch Wort und Tat zu bekräftigen.

Wenn ich Schönheit bewundere, Geschicklichkeit anerkenne oder Freundlichkeit wertschätze, gebe ich damit meinen Segen.

„Ich wünsche dir Erfolg bei deiner Aufgabe.“
„Ich wünsche dir gutes Gelingen“
„Mögest du eine sichere Reise haben“
„Ich wünsche dir einen von Freude erfüllten Tag“
„Bleibe gesund“
„Lass es dir gut gehen“……

Dass man in gewissen Landesteilen „Grüß Gott“ sagt, bekommt doch plötzlich ein ganz anderes Gewicht, selbst wenn der Gruß oft nicht in vollem Bewusstsein der eigentlichen Bedeutung ausgesprochen wird.
Und da wir untrennbar mit einander verbunden sind, kommt jede Segnung, jeder gute Wunsch zu mir zurück oder noch besser: Er ist ja in mir entstanden und hat in diesem Moment genau da schon seine Wirkung gebracht.

Alles Liebe

Read Full Post »