Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Unterbewusstsein’

Es gibt Menschen, die wünschen sich „mehr Geld“ oder „viel Geld“.

Und bekommen es NIE. WARUM?

Das Unterbewusstsein will ein Konzept haben.

Dieses auszuarbeiten ist eine Aufgabe, für die jeder sich unbedingt ausreichend Zeit nehmen sollte.

Wenn es dir heute nicht passt, findest du bestimmt einen besseren Termin zum Planen. (Falls du das überhaupt willst)

Sobald du dich für einen Lebensstil entschieden hast,

mit allem was dazugehört, legst du die Summe fest, die zur Realisierung erforderlich ist. Sei groß denkend!

Indem du die zu deinem neuen Lebensstil passenden Gefühle entfachst,

gibst du deinem Unterbewusstsein Gelegenheit,

in deinem Konzept des Wohlstands zu „baden“.

Das fördert seine uneingeschränkte Bereitschaft, dich zu unterstützen.

Damit hast du jetzt endlich die Gelegenheit, dich buchstäblich neu zu erfinden,

deine Welt neu zu erschaffen.

Ich empfehle dir sehr, es in Schriftform zu tun.

Das hat den großen Vorteil, dass du immer wieder daran feilen und verbessern kannst, bis du sagst:

Ja, genau so soll es sein“

Darf ich davon ausgehen, dass du so einen fantastischen Lebensplan schon hast, oder gerade dabei bist, ihn in dir zu installieren?

In beiden Fällen tust du gut daran, ihn unaufhörlich auszuschmücken,

wie ein Haus, das du mit frischen Blumengestecken verschönerst.

Fühle dich so richtig wohl in deinen prächtigen Räumen!

Stell dir vor, wie du hin und wieder ein schönes Bild für dein Zuhause kaufst

und auch ganz genau weißt, welche Wand es schmücken soll!

Kauf immer wieder Kleinigkeiten, die zu deinem „Lebensplangebäude“ passen

und intensiviere so deine Vorfreude.

Deine Freude stärkt die Wurzeln,

mit denen dein Plan im Unterbewusstsein verwachsen ist.

Nutze alles, was Symbolcharakter hat zu deiner Unterstützung.

Wenn dir das alles gefällt, sorge dafür, dass dein Tagesgeschehen unterlegt ist

mit den Gefühlen und Schwingungen aus deinem „Lebensplangebäude“!

Alles Liebe,

Read Full Post »

 

Nehmen wir an, du hast einen Wunsch.

Du begehrst eine bestimmte Summe, um dein Lebenskonzept zu realisieren.

Oder du wünschst dir einen Lebensumstand wie „vollkommene Gesundheit“,

eine „harmonische Partnerschaft“ etc.

 

Deinen Wunsch musst du jetzt in dein Unterbewusstsein einpflanzen,

damit er zu einem heißen Begehren werden kann.

Sobald dieses Begehren tief verwurzelt ist in dir, entsteht daraus die

„erwartende“ Einstellung, die sicherstellt,

dass dein Begehren verwurzelt BLEIBT.

 

Von diesem Moment an hast du die Aufgabe, in freudvoller Erwartung und

entspannt das zu tun, was dafür notwendig ist.

Beharrlich und geduldig. Mit viel Vertrauen.

 

Und jetzt: „Bleib dabei, bleib dabei, bleib dabei….“

Alles Liebe

Read Full Post »

Sprechen Sie täglich laut aus, was Sie sich im Leben

wünschen. Sprechen Sie zu sich!

Und denken Sie daran: Alles, was Sie zu anderen sagen, sagen Sie AUCH zu sich selber!

Das Gesetz des Bewusstseins

Es gibt ein Gesetz der Schwerkraft und noch weitere physikalische Gesetze,
zum Beispiel das der Elektrizität, von denen ich nichts verstehe. Es gibt
auch spirituelle Gesetze, zum Beispiel das von Ursache und Wirkung:

Was Sie geben, kommt wieder zu Ihnen zurück.

Es gibt auch ein Gesetz des Bewusstseins. Ich weiß nicht, wie es
funktioniert, ebenso wenig wie ich weiß, wie Elektrizität funktioniert. Ich
weiß nur, dass das Licht angeht, wenn ich den Schalter betätige.

Wenn wir einen Gedanken denken oder ein Wort oder einen Satz sprechen, dann wird das Gesetz des Bewusstseins wirksam, und die Gedanken oder Worte kommen als Erfahrungen wieder zu uns zurück. Wir lernen erst allmählich, welche Beziehung zwischen dem Geistigen und dem Materiellen besteht. Wir beginnen zu begreifen, wie das Bewusstsein funktioniert und dass unsere Gedanken schöpferisch sind.

Das ist nur ein kleiner Teil aus der Leseprobe aus dem Buch: Wahre Kraft kommt von Innen von Louise L. Hay

Wer mehr erfahren möchte kann sich gern bei mir melden.

Liebe Grüße

Maria Seyer

Read Full Post »

Older Posts »