Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Sterne’

Siebengestirn

Von den meisten Menschen höre ich,

dass sie sich auf ein ganz besonderes Jahr einstellen.

„Die Sterne stehen gut“,

sagen sie.

 

So eine positive Erwartungshaltung erzeugt auf jeden Fall

eine hohe Schwingungsfrequenz.

Dabei ist es ganz egal,

ob man sich in sein Horoskop vertieft und darauf vertraut,

oder ob man generell viel Gutes erwartet vom Leben.

 

„Der Erleuchtung ist es egal, wie du sie erlangst“,

würde Thaddeus Golas, auf seine Art, spontan dazu sagen.

 

Hauptsache, wir sorgen dafür, dass das Jahr unter einem

guten „Erwartungsstern“ steht.

 

Du könntest für dich schon mal

alles Erstrebenswerte schriftlich festhalten.

Ach, vielleicht hast du es ja schon getan?

 

Ich selber bekenne mich gerne zu einem

ganz außergewöhnlichen,

erfreulichen und erfolgreichen Jahr.

Mein Gefühl sagt mir, dass nach dem Einsatz die Ernte kommt!

 

Also: An die Arbeit. Und zwar mit Freude!

Alles Liebe

Read Full Post »

Visionen sind wie Sterne,

die uns mit ihrem hellen Licht

auf unserem Weg zum Ziel begleiten.

Wenn du eine Vision hast, dann schau,

mit wem du sie teilen kannst.

Zwei Sterne leuchten heller.

Und die verwirklichende Kraft ist größer.

Wolf. W. Lasko erzählt dazu

die entzückende Geschichte vom „Stern des Iltis“.

Dachs und Iltis sind nachts zusammen unterwegs auf Futtersuche.

Der Dachs achtet auf den Weg.

Der Iltis blickt immer wieder zum Sternenhimmel auf.

Dabei übersieht er einen Wassertümpel und fällt hinein.

Der Dachs kann sich vor Lachen kaum halten.

Während der Iltis sich putzt, geht der Dachs kichernd alleine weiter.

Bald darauf trifft der Iltis den Dachs wieder,

der sich verirrt hat und

verzweifelt den Heimweg sucht.

Er ist heilfroh, dass der Iltis ihn glücklich nach Hause bringt!!!

„Wie hast du das so leicht geschafft“, fragt der Dachs.

„Ich habe nach oben geschaut

und mich nach den Sternen gerichtet.“

„Dafür nehme ich in Kauf, mal in einen Tümpel zu fallen,

oder von einem Dachs ausgelacht zu werden.“

 

 

 

Und das ist die gute Botschaft von heute:

 

Wenn du deine Vision, deinen „Stern“ im Blick hast,

wirst du ankommen!

 

Das hat uns die Geschichte  doch sehr gut deutlich gemacht.

 

Natürlich wirst du immer wieder irgendwelche „Wassertümpel“

antreffen und auch rein plumpsen.

 

Ist das schlimm?

 

Nicht, wenn du genau weißt, dass du „nach Hause“ kommst.

Nicht, wenn du weißt, dass du deine Ziele erreichst.

DEINE Vision ist es doch wert, auch mal nass zu werden.

 

Und du weißt es:

Deine Vision ist das Leuchtfeuer auf deinem Weg.

 

Was kann ich dir jetzt noch wünschen?

 

Einen herrlichen, inspirierten Tag!

Ganz viel Humor!

Geduld!

Alles Liebe

Read Full Post »