Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Schenker und Beschenkter’


Weihnachten”

…selbst bei Uninteressierten, Andersgläubigen und Ungläubigen hinterlässt sie irgendeine Spur.

Lass mich dir sagen, was Weihnachten aus meiner Sicht bedeutet. Ich sehe Weihnachten als ein Symbol für ein Licht, das in die Welt gekommen ist. Ein Symbol für etwas Neues, das geboren wurde, für eine neue Idee! Weihnachten ist auch ein Versprechen.

Wenn du kurz Rückschau hältst, wie das Jahr 2011 für dich war, hast du eine bestimmte Erinnerung, in welchem Maß es dir das gebracht hat, was du dir erhofft hast. Wie waren die Jahre davor? Bist du mit allem zufrieden? Bist du glücklich? Genießst du das Leben, das dir geschenkt ist?

Sollte das nicht so sein, dann nimm dir das für dich reservierte Geschenk von Weihnachten an. „Von wem denn”, magst du fragen. Den Weihnachtsmann bemühen wir an dieser Stelle nicht. Nein, du bist der Schenker und der Beschenkte zugleich. Du kannst dich öffnen für eine Idee. Für eine NEUE Idee! „Deine” eigene Idee! Vielleicht eine berufliche Idee?

Du kannst zum Beispiel Voreingenommenheit ersetzen durch Vorfreude. Das „Privileg”, voreingenommen zu sein, haben wir alle in vielerlei Form im Programm. Selbst wenn wir überzeugt sind, dass das bei „uns” natürlich anders ist!

Was wolltest du bis heute partout nicht in dein Leben lassen? Obwohl es ja sein könnte, dass genau das zu deinem Vorteil werden könnte? Voreingenommen… eingenommen, bevor du die neue Erfahrung gemacht hast!

Weihnachten ist das Zeichen für Geburt. Das Zeichen für „JA-sagen”.

Und genau deshalb gibt es an dieser Stelle keine Standard-Antwort für dich. Du bist einzigartig und „dein” Geschenk auch; ein Unikat aus deinem inneren Tresor. Du allein kennst deine Zahlenkombination..

Ich bin mir sicher, du wirst deine NEUE IDEE erkennen, wenn du dich jetzt schon darauf freuen und wenn du sie mit offenen Herzen empfängst! Sie liegt für dich bereit.

Alles Liebe

Read Full Post »