Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Idee’

Im Hier und Jetzt zu leben, steht nicht im Widerspruch zu der Idee,

an die Zukunft zu denken.

 

Der alte Mann in der Geschichte hat beides getan.

Er hat mit weisem Weitblick intensiv und liebevoll

seine Stecklinge in den Boden gepflanzt.

Da war er ganz bei der Sache.

 

„Was ist jetzt angesagt?“

Das ist die Hier+Jetzt-Frage.

 

Allein ausschlaggebend darf jedoch nicht sein,

dass dein Tun DIR was nützt.

 

„Zum Wohle Aller“ bringt dir reichere Früchte,

denn du bist automatisch beim Ernten dabei!

 

Wenn du wirklich weiterkommen willst im Leben,

sei bereit, andere in ihrer Entfaltung zu unterstützen.

Schenk ihnen Ideen, stärke ihr Vertrauen, mach ihnen Mut!

 

Ich weiß, dass in manchen Firmen jeder für sich behält, was er weiß.

„Er könnte ja überflügelt und ausgestochen werden beim Karrierekampf!“

 

Durch viele Berichte haben wir erfahren:

 

„Bedeutenden Firmen sind durch die Visionen eines Einzelnen entstanden

und durch das Zusammenwirken mit Großdenkern berühmt geworden.“

 

Bevor du „weitermachst“, nimm bitte eine der Anregungen mit in deinen Tag

und setz sie um!

 

PS. Es ist einfach.

Alles Liebe,

Read Full Post »

10.08.2009

Guten Morgen!

Du weißt,

die richtige Idee kommt zur richtigen Zeit!

Unsere Aufgabe im Leben ist gewiss nicht, unsere Lebenszeit einfach abzusitzen, sondern einen Sinn im Ganzen für uns selber zu finden.

Viele fragen sich: „Was soll ich denn tun?“

Es gibt eine andere Frage, die uns besser mit der richtigen Vision verbindet:

„Was will ich werden? Was will ich sein?“

Damit ist nicht so sehr der Arbeitsplatz oder der Status gemeint. Es geht viel mehr um unsere persönliche Entwicklung.

Wir wachsen an unseren Aufgaben, an unseren Sinn-Zielen.

Natürlich auch an den Problemen, aber um die geht es jetzt nicht. Wir arbeiten an uns, entwickeln uns, entfalten unser Potenzial.

Ist das nicht letztendlich das Beglückendste?

Natürlich hat nicht jeder Mensch sich schon mit dieser Idee auseinandergesetzt. Deshalb wird dann kaum auf Anhieb die erleuchtende Antwort da sein.

Das macht gar nichts.

Wenn du die beiden Fragen in deinem Herzen bewegst, sie immer wieder aufsteigen lässt, kommt die richtige Idee zur richtigen Zeit.

Bei mir geht es oft am leichtesten, wenn ich ein Blatt Papier nehme und alles aufschreibe, was mir so einfällt.

Indem ich dabei nichts bewerte, was mir in den Sinn kommt, sondern einfach mitschreibe, bin ich im Fluss.

PS. Und ein leeres Blatt Papier hat jeder!

Alles Liebe

Maria Seyer

Read Full Post »