Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Gewohnheit’


  1. Ich gehe meinen Weg.
    Auf dem Weg ist ein tiefes Loch.
    Ich falle hinein.
    Ich bin am Ende…
    Ich bin hilflos,
    aber ich kann nichts dafür.
    Es dauert ewig, hier wieder herauszukommen.“
  2. Ich gehe wieder meinen Weg.
    Auf dem Weg ist ein tiefes Loch.
    Ich tue, als sähe ich es nicht.
    ich falle wieder hinein.
    Ich kann nicht glauben,
    dass ich wieder drin stecke.
    Ich kann nichts dafür.
    Und wieder dauert es lange, bis ich herauskomme.“
  3. Ich gehe wieder meinen Weg.
    Auf dem Weg ist immer noch ein tiefes Loch.
    Ich sehe, dass es da ist,
    und ich falle wieder hinein…
    Es ist schon Gewohnheit.
    Meine Augen sind auf.
    Ich weiß, wo ich bin.
    Ich kann sehr wohl etwas dafür.
    Ich steige sofort aus.“
  4. Ich gehe immer noch den gleichen Weg.
    Auf dem Weg ist ein tiefes Loch.
    Ich gehe drum herum.“
  5. Ich gehe einen anderen Weg.“

(frei nach Portia Nelson)

Kürzer und treffender kann weitverbreitetes menschliches Verhalten kaum beschrieben werden. Findest Du nicht auch?

Read Full Post »

Einem Dompteur gelingt es, einen Elefanten mit einem ganz einfachen Trick zu beherrschen: Er bindet das Elefantenkind mit einem Fuß an einen großen Baumstamm. So sehr es sich auch wehrt, es kann sich nicht befreien. Ganz allmählich gewöhnt es sich daran, daß der Baumstamm stärker ist als es selbst.

Wenn der Elefant erwachsen ist und ungeheure Kräfte besitzt, braucht man nur eine Schnur an seinem Bein zu befestigen und ihn an einen Zweig anzubinden, und er wird nicht versuchen, sich zu befreien. Denn er erinnert sich daran, daß er diesen Versuch unzählige Male vergebens unternommen hat.

Wie bei den Elefanten stecken auch unsere Füße nur in einer dünnen Schlinge. Doch da wir von Kindesbeinen an die Macht jenes Baumstammes gewohnt sind, wagen wir nicht, uns zu wehren. Und vergessen darüber, daß es nur einer einfachen mutigen Tat bedarf, um unsere Freiheit zu erlangen.

aus Paulo Coelho’s „der Wanderer“

Read Full Post »