Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Erkenntnis’

Newton hat es auf den Punkt gebracht:
„Unser Wissen ist nur ein Tropfen.
Was wir nicht wissen, ist ein Ozean“
Spätestens jetzt dürfte sich der letzte Rest Überheblichkeit
über angesammelte „Weisheiten“ in Luft auflösen…
An die Stelle darf unser Staunen treten über die unendlichen
Wissensschätze, die wir demnach noch ans Tageslicht holen dürfen!
Daran denke ich bei jeder neuen Erkenntnis
und bei jedem neuen Buch, das mich weiterbringt.
Je mehr mir bewusst ist, dass ich angeschlossen bin
an diesen Ozean des Wissens, umso lieber und
umso öfter höre ich in mich rein.
Das spüre ich vor allem dann sehr deutlich,
wenn ich in Resonanz gehe mit etwas,
was ich gerade lese oder höre.
Ich wünsche auch Dir, dass Du die Weiten und Möglichkeiten
des Lebens in ihrer Unerschöpflichkeit willkommen heißt.

Sie sind für alle da die JA sagen.

Read Full Post »

regenbogen„Der ideale Tag wird nie kommen.
Der ideale Tag ist heute, wenn Du ihn dazu machst.“

Dieser Ausspruch von Horaz ist so wahr wie eh und je.

Eine bessere Erkenntnis
zu Beginn dieses einmaligen Tages kann es kaum geben.
Da er der Einzige ist, den Du gestalten kannst,
bekommt er in dieser Sekunde seine ganze Bedeutung.

Jetzt kannst Du Dich freuen, dass Du das erkennen darfst.
Jetzt kannst Du sagen: „Danke, dass es so ist.“
Jetzt kannst Du sofort die Richtung bestimmen,
indem Du ihm ein Qualitätssiegel verleihst.

Ob das Freude ist, oder Freundlichkeit,
ob Humor oder Begeisterung Dich mehr anmachen – Du hast die Wahl.

ICH habe – wie immer – einen weiteren Tag im Paradies ausgesucht.
Durch diesen Filter schicke ich alle Ereignisse meines Tages.
Meine Absicht ist, ganz klar auf dieser Spur zu bleiben.

 

Alles Liebe

 

Read Full Post »

Friedrich Hebbel ist bestimmt nicht der Einzige,

der diese Erfahrung gemacht hat.

 

„Es erfordert oft mehr Mut,

seine Ansicht zu ändern,

als an ihr festzuhalten“

 

Kennst Du das auch? Du bist felsenfest von etwas überzeugt,

vertrittst Deine Meinung sehr vehement – seit Jahren schon.

Die Menschen um Dich herum haben sich

Deiner Meinung längst angeschlossen.

 

Und dann geschieht das „Ungeheuerliche“.

Du gewinnst neue Erkenntnisse, beleuchtest das Thema

von einer ganz anderen Seite und revidierst Deine Ansicht.

 

Getraust Du Dich, jetzt nach außen hin kund zu tun:

 

„Ich habe mich eines Besseren belehren lassen

und bin zu der Erkenntnis gekommen,

dass ich die Dinge zu einseitig beurteilt habe.“

 

Oder hindert Dich an diesem Schritt die Angst,

Dein Gesicht zu verlieren.

 

Adenauer hat für Dich den hilfreichen Ausspruch gewählt:

„Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?“

 

Alles Liebe

 

 

Read Full Post »

Older Posts »