Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Bewusstsein der Fülle’

Überall in der Natur ist Überfluss. Jeder Baum, jede Blume bringt eine Fülle von Blättern,
Blüten und Samen hervor. Jeder Regen besteht aus unendlich vielen Wassertropfen.
Und es gibt Milliarden Sterne im Universum!

Schauen Sie sich um und sehen Sie, was alles da ist!
Dankbarkeit lässt das Gefühl von Reichtum wachsen.

Die Frage ist nicht, ob jemand Reichtum verdient. Die Frage ist eher, ob jemand den Reichtum sieht. Was lässt Mangel wirklich erscheinen, wenn nicht die eigene Sicht und Einstellung? Was außer unseren eigenen Gedanken von Sorgen und Unvollkommenheit könnte das Glücklichsein verhindern?

Die Fülle und der Reichtum der Natur und des Lebens sind oft hinter begrenzenden Gedanken verborgen. Es scheint, als habe jemand weniger, wenn er gibt. Das ist ein Irrtum des Mangeldenkens. Alles ist EINS. Geben und Empfangen sind identisch. Nichts geht verloren.
Wer gibt lebt im Bewusstsein der Fülle. Gefühle wie Liebe und Freude vermehren sich sogar, wenn sie mit anderen geteilt werden.

Denken, handeln und sprechen Sie aus der Sicht des Reichtums und Sie werden die Fülle der Welt wahrnehmen. Seien Sie dankbar für das, was Sie alles haben – auch für Ihre Mitmenschen, Ihre Gefühle, die Natur, Ihr Leben…


Genießen Sie den Reichtum um sich herum!

Tun Sie Dinge, bei denen Sie sich gut fühlen. Gefühle von Freude und Glück lassen Sie den Reichtum und die Fülle wahrnehmen. Wohlstand ist in erster Linie Einstellungssache.
Er entsteht zuerst in unseren Gedanken und Gefühlen.

Vertrauen Sie dem Leben. Sie sind versorgt!

Read Full Post »