Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Ideen’ Category

OLYMPUS DIGITAL CAMERADas Paradies ist ein Bewusstseinszustand!

Natürlich nickst Du jetzt, denn Du weißt,
dass selbst ein Ort der paradiesisch schön ist,
Dich nur dann das Paradies erleben lässt,
wenn Du es in Dir hast.

Auch heute erlebst Du genau die Freude,
die Dein Herz zulässt – überlass es nicht dem Zufall.
Wenn Du denkst: „Heute ist mir nicht danach“
erinnere ich Dich daran, dass es niemals
ein besseres HEUTE gibt.

PS. Die Kraft eines Flusses begreift man an seiner
Mündung, nicht an seiner Quelle…

Alles Liebe

Read Full Post »

zufriedenheitDir diese Frage hin und wieder selber zu stellen,
kann sehr nützlich sein.
Worauf basiert Deine Zufriedenheit?
Worauf Dein eventuelles Mangelgefühl?
Schaust Du nach Unerreichtem,
oder schaust Du auf das, was Du schon hast?

Denkst Du an die Dinge und an die Situationen,
die Dein Leben bereichern?
Denkst Du dankbar an die Menschen,
ohne die Deine „Welt“ ärmer wäre?

Erinnerst Du Dich, welche Menschen
froh darüber sind, dass es Dich gibt?

Es sind mehr als Du denkst!

PS. Die Liebe ist der Liebe Preis.

 

Alles Liebe

Read Full Post »

bald sind sie reif

Der König, den das Volk „den Gerechten“ nannte,
wandelte einst durch sein großes Reich.
An einem sonnenbeschienenen Hang sah er einen
ehrwürdigen alten Mann mit gekrümmtem Rücken arbeiten.

Gefolgt von seinem Hofstaat trat der König näher.
Er sah, dass der alte Mann kleine Stecklinge pflanzte.
„Was machst du da?“ wollte der König wissen.

„Ich pflanze Nussbäume“.

„Du bist schon so alt. Wozu pflanzt du Stecklinge?
Du wirst deren Früchte doch niemals essen.“

Der alte Mann schaute ihm in die Augen und sagte:
„Diejenigen, die vor uns kamen haben gepflanzt,
und wir konnten ernten.
Wir pflanzen nun, damit diejenigen ernten können,
die nach uns kommen.“

PS. Ich wünsche Dir jetzt ein paar besinnliche Augenblicke

 

Alles Liebe

Read Full Post »

niemals aufgebenDamit Du nach Herzenslust Ideen dazu entfalten kannst,
warten ein paar inspirierende Fragen auf Dich:

Was macht Dir Freude?
Was begeistert Dich?
Welche Talente hast Du?
Was macht Dich einzigartig?
Was inspiriert Dich?
Was berührt Dich?
Wovon träumst Du schon lange?
Was würdest Du am liebsten tun?
Und was noch, – wenn Du Dich trauen würdest?

Vielleicht sprudeln die Antworten ja nur so aus Dir heraus!

Vielleicht bringen Dich die Fragen erst mal ins Grübeln…
Trau Dich, groß zu denken und kühn zu träumen.

So hast Du die Chance, ein Gewinner zu sein.

 

Alles Liebe

Read Full Post »

regenbogen„Der ideale Tag wird nie kommen.
Der ideale Tag ist heute, wenn Du ihn dazu machst.“

Dieser Ausspruch von Horaz ist so wahr wie eh und je.

Eine bessere Erkenntnis
zu Beginn dieses einmaligen Tages kann es kaum geben.
Da er der Einzige ist, den Du gestalten kannst,
bekommt er in dieser Sekunde seine ganze Bedeutung.

Jetzt kannst Du Dich freuen, dass Du das erkennen darfst.
Jetzt kannst Du sagen: „Danke, dass es so ist.“
Jetzt kannst Du sofort die Richtung bestimmen,
indem Du ihm ein Qualitätssiegel verleihst.

Ob das Freude ist, oder Freundlichkeit,
ob Humor oder Begeisterung Dich mehr anmachen – Du hast die Wahl.

ICH habe – wie immer – einen weiteren Tag im Paradies ausgesucht.
Durch diesen Filter schicke ich alle Ereignisse meines Tages.
Meine Absicht ist, ganz klar auf dieser Spur zu bleiben.

 

Alles Liebe

 

Read Full Post »

Ist sicherlich vielen bekannt aber sie ist nach wie vor sehr aktuell!

 

Die Menschen, die in der Hölle schmorten
hatten die gleichen Möglichkeiten zur Verfügung wie die,
die sich nebenan den Himmel bereiteten.
Alle saßen sie um einen großen köstlich duftenden Eintopf.
Jeder hielt einen Löffel in der Hand,
der etwa so lang war wie er selber. Nur ganz am Ende
konnte er gefahrlos am kleinen Holzgriff angefasst werde
Die Menschen in der Hölle prügelten sich um die besten Plätze,
füllten ihre Löffel und verschütteten die schmackhafte Suppe
beim Versuch, irgendwie den eigenen Mund zu erreichen.
Hohlwangig und heulend bekämpften sie sich in ihrer ungestillten Gier.

Im Nebenraum hatten die Menschen das gleiche Angebot:

Köstlich duftender Eintopf und langstielige Esslöffel.

Hier sah man jedoch nur glückliche Gesichter
und wohlgenährte Menschen.
Jeweils zwei hatten sich zusammengetan,
um sich gegenseitig zu füttern. War der eine satt,
kam der andere an die Reihe…

Vier JahresZeiten

Draußen in der Welt
und in den eigenen persönlichen
Beziehungen können wir erkennen,
wo uns die Hölle lieber ist und wo der Himmel.

Geht es uns darum, dafür zu sorgen,
dass wir allen voran zu unserem Recht kommen,
oder liegt uns – neben dem eigenen Wohl –
dasjenige der anderen auch am Herzen?

Der Himmel ist da, wo Menschen gegenseitig ihr Bestes geben.
Der Himmel ist da, wo das Glück auf Gemeinsamkeit aufgebaut ist.

In jeder Familie, in jeder Firma kannst Du es genau beobachten:

Wer den anderen großzügig das ihre gönnt,
darf sich freuen, dass Menschen jederzeit,
selbst in schwierigen Situationen für sie da sind.

 

Alles Liebe

Read Full Post »

roggenfeldIch freue mich, Dir heute wieder die Weisheit
einer alten Geschichte schenken zu dürfen:

Ein Roggenhalm steht einsam auf einem großen Feld.
„Wie schön“ denkt er. „Kein Ärger mit anderen Leuten“.
Er merkt gar nicht, wie hohl seine Ähre bleibt.

Eine Woche später tobt ein Sturm übers Feld.
Der Halm kippt um, liegt tot am Boden.
Es gibt kein Brot.

Ein Roggenfeld dagegen:
Wie Brüder und Schwestern stehen dicht beieinander
die vielen Halme mit vollen Ähren.

Der Sturm tobt auch da übers Feld.
Die Halme stehen und geben sich gegenseitig Halt

 

Alles Liebe

Read Full Post »

Older Posts »