Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Allgemein’ Category

loslassen

Wenn wir uns verbissen festhalten an alten Dingen,
kann einfach nichts Neues nachkommen.

Wenn kleine Kinder in beiden Händen ein Spielzeug haben,
und dann welche sehen, die noch schöner sind,
lassen sie spontan die alten fallen und greifen nach den neuen.

Das Fortführen eines unguten Zustandes
aus Angst vor dem Neuen
bringt auf Dauer nur Unzufriedenheit.
Ich kenne keinen,
der das nicht irgendwann selber erlebt hat.

Ja, Festhalten an altem lässt neues Glück vor der Tür stehen.
Am liebsten hätten wir ja beides – das alte und das neue.
Du kannst es heute im Kleinen ganz unverbindlich testen.
Such Dir etwas aus, was Du ungern loslässt,
etwas was Dich aber doch nicht allzu sehr irritiert.
Es ist wichtig, sich an Herausforderungen zu gewöhnen.

Alles Liebe

Read Full Post »

flusslandschaftEin Fluss der durch die Wüste bis zum Meer wollte,
erschreckte sich vor dem unermesslichen Sand.
Er rief: „Die Wüste wird mich austrocknen und
die brennende Sonne wird mich vernichten.“

„Vertrau dich der Wüste an“ hörte er eine Stimme sagen.

„Bin ich dann noch ich selber und wo bleibt meine Identität?“
„Warum solltest du bleiben, was du bist“ fragte die Stimme.

Nach kurzem Zögern vertraute sich der Fluss der Wüste an.
Wolken sogen ihn auf und trugen ihn über den endlosen Sand.
Als Regen wurde er am anderen Ende der Wüste wieder abgesetzt.
Und so wurde aus den Wolken ein Fluss –
schöner und frischer als zuvor…

Und der Fluss freute sich und sagte:
„Jetzt bin ich wirklich ICH.“

Das Schöne an den Geschichten ist die persönliche Botschaft,
die für jeden Leser drin enthalten ist.
Für den einen gibt sie einen Hinweis im Beruf,
für den anderen passt sie zur aktuellen persönlichen Situation.

„Sich verwandeln lassen“ erfordert ein
großes Maß an Vertrauen in das Leben.

Wenn Du Deinen Lebenszweck erfüllen willst,
formt und verändert Dich vieles auf dem Weg den Du gehst.

Du weißt nie genau, was Dich erwartet – trotz aller Planung.
Wenn Du Deinen Fähigkeiten vertraust und Dich gut „geführt“ weißt,
gehst Du gelassen den Weg „durch die Wüste“ um ans Meer zu kommen.

 

Alles Liebe

Read Full Post »

berg und talKann es überhaupt etwas Besseres geben,
als glücklich und liebevoll zu leben?

Obwohl das für uns Menschen so erstrebenswert ist,
geben wir uns viel Mühe, genau das Gegenteil zu praktizieren.
Wir bestimmen in diesen Phasen unser ganz persönliches
Maß des Glücks – oder eher das Maß des fehlenden Glücks. (?)

Es gibt ja eine These die besagt,
dass das Glück nur der genießen kann,
der auch das Unglück kennt bzw. erlitten hat.

Wie dem auch sei:
Täler und Berge gehören auf jeden Fall zu unserem Weg.
Würde es immer nur geradeaus gehen,
würden wir vor lauter Langeweile wahrscheinlich einschlafen…

 

Alles Liebe

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »