Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2012

 

Was geschieht eigentlich beim Umschwenken vom Negativdenken

zum „Positiv Denken“?

 

Jeder Gedanke kann bei entsprechendem Üben

in sein Gegenteil gedreht werden.

 

Das ist zwar eine große Herausforderung,

aber es gelingt, wenn man das WILL.

 

Wenn du mit jemand unter einem Dach wohnst, macht es zu zweit.

Nehmt euch vor – und tut es auch –  bewusst die Positivaussage zu wählen, wenn ihr euch was erzählt.

 

Ihr werdet feststellen, dass das sehr viel Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt.

 

Dabei hat es jedoch den großen Vorteil, dass ihr euch richtig gut fühlt.

Ihr seid und bleibt fokussiert auf das, was ihr anstrebt.

Gibt es denn was Besseres?

 

Natürlich braucht diese Umwandlung mehr als einen Tag.

Aber mit einiger Konsequenz schafft ihr es in verhältnismäßig kurzer Zeit.

 

Vielleicht fragst du dich:

Was zieht meine bewusste Hinwendung zum „Positiv Denken“ nach sich?“

 

Könnte die Antwort so lauten?

 

Sorgen um die Zukunft machen der Lebensfreude Platz.

Statt neue Disharmonie zu schaffen,

lege ich den Grundstein zu Gesundheit und Glück.

Die kraftvollen Schwingungen meiner Gedanken verwandeln

stufenweise meinen Charakter.

 

Harmonie und Freude ziehen bei mir ein.

Beides gehört zum Normalzustand eines menschlichen Lebens.

 

Beides gehört zu mir,

denn ich bin es wert, ein glückliches Leben zu führen.“

 

Und noch was:

Das Leben ist zu kurz, um nur unter der Dusche zu singen.“

Alles Liebe

 

Read Full Post »

Es gibt Menschen, die wünschen sich „mehr Geld“ oder „viel Geld“.

Und bekommen es NIE. WARUM?

Das Unterbewusstsein will ein Konzept haben.

Dieses auszuarbeiten ist eine Aufgabe, für die jeder sich unbedingt ausreichend Zeit nehmen sollte.

Wenn es dir heute nicht passt, findest du bestimmt einen besseren Termin zum Planen. (Falls du das überhaupt willst)

Sobald du dich für einen Lebensstil entschieden hast,

mit allem was dazugehört, legst du die Summe fest, die zur Realisierung erforderlich ist. Sei groß denkend!

Indem du die zu deinem neuen Lebensstil passenden Gefühle entfachst,

gibst du deinem Unterbewusstsein Gelegenheit,

in deinem Konzept des Wohlstands zu „baden“.

Das fördert seine uneingeschränkte Bereitschaft, dich zu unterstützen.

Damit hast du jetzt endlich die Gelegenheit, dich buchstäblich neu zu erfinden,

deine Welt neu zu erschaffen.

Ich empfehle dir sehr, es in Schriftform zu tun.

Das hat den großen Vorteil, dass du immer wieder daran feilen und verbessern kannst, bis du sagst:

Ja, genau so soll es sein“

Darf ich davon ausgehen, dass du so einen fantastischen Lebensplan schon hast, oder gerade dabei bist, ihn in dir zu installieren?

In beiden Fällen tust du gut daran, ihn unaufhörlich auszuschmücken,

wie ein Haus, das du mit frischen Blumengestecken verschönerst.

Fühle dich so richtig wohl in deinen prächtigen Räumen!

Stell dir vor, wie du hin und wieder ein schönes Bild für dein Zuhause kaufst

und auch ganz genau weißt, welche Wand es schmücken soll!

Kauf immer wieder Kleinigkeiten, die zu deinem „Lebensplangebäude“ passen

und intensiviere so deine Vorfreude.

Deine Freude stärkt die Wurzeln,

mit denen dein Plan im Unterbewusstsein verwachsen ist.

Nutze alles, was Symbolcharakter hat zu deiner Unterstützung.

Wenn dir das alles gefällt, sorge dafür, dass dein Tagesgeschehen unterlegt ist

mit den Gefühlen und Schwingungen aus deinem „Lebensplangebäude“!

Alles Liebe,

Read Full Post »

 

Nehmen wir an, du hast einen Wunsch.

Du begehrst eine bestimmte Summe, um dein Lebenskonzept zu realisieren.

Oder du wünschst dir einen Lebensumstand wie „vollkommene Gesundheit“,

eine „harmonische Partnerschaft“ etc.

 

Deinen Wunsch musst du jetzt in dein Unterbewusstsein einpflanzen,

damit er zu einem heißen Begehren werden kann.

Sobald dieses Begehren tief verwurzelt ist in dir, entsteht daraus die

„erwartende“ Einstellung, die sicherstellt,

dass dein Begehren verwurzelt BLEIBT.

 

Von diesem Moment an hast du die Aufgabe, in freudvoller Erwartung und

entspannt das zu tun, was dafür notwendig ist.

Beharrlich und geduldig. Mit viel Vertrauen.

 

Und jetzt: „Bleib dabei, bleib dabei, bleib dabei….“

Alles Liebe

Read Full Post »

« Newer Posts